Hexenturm 2.170 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Gehzeit: ca. 2 – 3 Stunde vom Admonterhaus über den Normalweg (oberes Roßkar) bzw. über den Hexensteig (Klettersteig B/C) oder
  • von Hall/Schwarzenbach über Spindelfeldgrat (nicht markiert!)

Natterriegel 2.065 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

Aufstieg über Admonterhaus, Wanderweg Nr. 634 führt gut markiert zum Mittagskogel.
Der Steig ist teilweise mit Drahtseilen versichert, weist aber keine nennenswerten Schwierigkeiten auf.

Mittagskogel 2.041m

Mittagskogel Privatzimmer Ferienwohnungen gassner Nationalpark Gesäuse

Aufstieg über Admonterhaus, Wanderweg Nr. 634
Der Steig ist teilweise mit Drahtseilen versichert, weist aber keine nennenswerten Schwierigkeiten auf.

Admonterhaus 1.725 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • ist in ca. einer 3/4 Std. von der Grabneralm über Normalweg oder Gamssteig zu erreichen
  • über Grabneralm und Grabnerstein/Jungfernsteig ca. 2,5 – 3,5 Stunde
  • Aufstieg über Hallersteig
  • von Oberlaussa über den Seeboden
  • Hüttenrundwanderweg von der Admonterhöhe/Fellneralm (1270 m) ca. 3 Std. oder
  • über Buchau/Lahnalm und Grabnerstein/Jungfernsteig (nicht markiert!)

Tourenmöglichkeiten:

  • Admonter Warte, 1.804m, Gehzeit: ca. 15 Minuten
  • Mittagskogel, 2.041 m
  • Natterriegel, 2.065m, Gehzeit: ca. 1 Stunde
  • Hexenturm (Bärenkarmauer), 2.170m, Gehzeit: ca. 2 – 3 Stunde über den Normalweg (oberes Roßkar) bzw. über den Hexensteig (Klettersteig B/C)
  • Grabnerstein, 1.847m, Gehzeit: ca. 1 Stunde über den gesicherten Jungfernsteig (Klettersteig A)
  • Fellneralm / Großes Maiereck, 1.764 m, ca. 4-5 Std.

Grabnerstein 1.848 m

(schönster Blumenberg der Steiermark)

Gipfel vom Haus Gassner sichtbar!
Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Unser eigentlicher „Hausberg“, in ca. 3 1/2 Std. vom Haus Gassner erreichbar
  • ca. 1,5 Std. Gehzeit von der Grabneralm aus und/oder bei alpinem Können ist Rundweg zum Admonterhaus über den gesicherten Jungfernsteig (Klettersteig A) möglich
  • über Buchau (Normalweg), Katzengrabenjagdhütte/Himmelreich und Zilmkogel (nicht markiert!)
  • über Buchau/Lahnalm und Zilmkogel (nicht markiert!)

 

Grabneralm 1.391 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • unsere „Hausalm“, in ca. 2 Std. direkt vom Haus Gassner erreichbar
  • eigentlicher Ausgangspunkt ist der Buchauersattel, Normalweg samt Almlehrpfad (auch als Mountainbike-Weg ausgewiesen) oder
  • über Alter-Grabneralm-Weg
  • über Dörfelstein (2 Gipfel), Pitzalm über Klosterweg bis Forchneralm- Grabneralm

Admonterwarte 1.804 m

Gipfel vom Haus Gassner sichtbar!
Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

Aufstieg vom Admonterhaus, Gehzeit ca. 20 Minuten

Dörfelstein 1.075 m

Wenger- bzw. Haller-Gipfelkreuz

Wenger-Gipfel vom Haus Gassner sichtbar!

  • direkt vom Haus Gassner über Geiergraben und Pitzalm erreichbar
  • Von Hall/Kirchenwirt über Pitzaln oder
  • Hall Sonnberg Gehzeit jeweils ca. 1 ½ Stunden
  • von Grabneralm bzw. Admonterhaus kommend über Klosterweg

Lahnalm ca. 1.000 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • In einem Spaziergang (ca. ¾ Std. ) ist die Lahnalm von der Buchau aus, auch mit Kindern oder für ältere Leute leicht zu erreichen oder
  • über Jagdsteig von der Grabneralm unterhalb der Ochsenscharte, Gezeit ca. 4 Stunden (nicht markiert!) Von Pfingsten bis Ende September an Wochenenden und Feiertagen geöffnet!

Almfrühstück jeden Sonntag von 9:00 bis 10:30 Uhr.

Admonterhöhe - Fellneralm 1.270 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Pölzau
  • Hüttenrundwanderweg vom Admonterhaus kommend  (1270 m) ca. 2,5 -3,5 Std.
  • von Oberlaussa
  • oder über St.Gallen (Spitenbachklamm), Eitlgraben, Sauboden und Gr. Maiereck ca. 5 – 6 Std.

Großes Maiereck 1.764 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Der „stille Grenzberg“ zwischen Haller Mauern und dem Naturpark Eisenwurzen, Ausgangspunkt Pölzenbach zwischen St. Gallen und GH Forellenhof, Gehzeit über Admonterhöhe ca. 3-4 Stunden
  • vom Bergerviertel über „Teufelskirche“, Eitlgarben und Sauboden Gehzeit ca. 5 StundenWunderschöner Aussichtsberg!

Großer Buchstein 2.224 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Vom Buchsteinhaus über Westschlucht (Normalanstieg mit Schwierigkeitsgrad I) in ca. 2 1/2 Stunden
  • über Wengerweg (Schwierigkeitsgrad II) in ca. 2 1/4 Stunden
  • über den relativ neuen Südwand Klettersteig (Schwierigkeitsgrad B/2) in ca. ca. 2 1/2 Stunden oder
  • direkt von der Buchau /Schotterwerk kommend und über Normalweg erreichbar

Kleiner Buchstein 1.990 m

  • Ausgangspunkt vom Parkplatz im Mühlbachgraben / Erbsattel
  • Ausgangspunkt Jagdhaus „Eisenzieher“ und über Grießbach
  • oder über Ennstalerhütte kommendSchwierigkeitsgrad 2

Ennstalerhütte 1.544 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Gehzeit von Gstatterboden / Nationalparkpavillon bzw. Kirche auf Normalweg ca. 2 ½ Stunden
  • von Gstatterboden oder Hieflau entlang der Mountainbikestrecke (Forststrasse) und von der Hochscheibenalm und über Jägersteig ca. 3 Stunden
  • über Wanderweg 646 ( Ausgangspunkt: ca. 2km nach dem Ortsende von Großreifling Richtung St.Gallen), Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden
  • über Wanderweg 608 (Ausgangspunkt: Nähe Schloß Kassegg / Erbsattel), Gehzeit: ca. 2 ¾ Stunden oder
  • Ausgangspunkt Jagdhaus „Eisenzieher“ und über Grießbach und am Fuße des Kleien Buchsteins bzw. der Tieflimauer zur Ennstalerhütte

Tieflimauer 1.820 m

Von der Ennstalerhütte (kurz davor) über  Weg 645 in Richtung Tieflimauer-Klettersieg bzw. Kleinen Buchstein wetergehen.

  • Mittelschwerer Klettersteig, A und B, 2 Stellen C
  • oder über Normalweg (Ostkamm)

Tamischbachturm 2.035 m

Privatzimmer Gassner Ferienwohnungen Zimmer Gesäuse Ferienwohnungen Nationalpark Gesäuse

  • Aufstieg von der Ennstalerhütte aus, Gehzeit ca. 1 ½ Stunden
  • von Gstatterboden oder Hieflau entlang der Mountainbikestrecke (Forststrasse) und von der Hochscheibenalm und über markierten Steig, Gehzeit ca. 2 ½ von Hochscheibenalm.

Diesen Beitrag teilen