Keine Artikel in dieser Ansicht.

Hochblaser 1.771m

  • Ausgangspunkt  Leopoldsteinersee (Seeabfluss) entlang des markierten "Normal-Steiges (auch Klettersteige vorhanden), zuerst steiler Aufstieg über markierten Weg mit kleineren Klettereien - danach schöne Almwanderung bis zum Gipfel -  Gehzeit  ca. 3 Std.
  • Ausgangspunkt  Leopoldsteinersee (Seezufluss)  über Seeboden - Jagshütten - Hasenwilzinghütte bis zum Gipfel  Gehzeit  ca. 3 1/2  Std.

  • Bietet sich auch als Rundwanderung - Aufstieg über Seeabfluss   und Abstieg über die Hasenwilzinghütte und den Seezufluss möglich. (oder auch umgekehrt!)

Kaltmauer 1.930m (sehr imposante "Grat-Kletterei" zum eigentlichen Gipfel - Gipfelbuch aus dem Jahre 1968!)

  • Ausgangspunkt   Leopoldsteinersee (Seeabfluss) -  Hochblaser, Gehzeit ca. 4 Std.
  • Leopoldsteinersee (Seezufluss) - Seeaboden und Hasenwilzinghütte, Gehzeit ca. 4,5 Std.
  • Schwabeltal (ehem. GH zur Warheit) Hinterschwabeltal  - Ochsenboden -Rolleralm, Gehzeit ca. 5 Std.oder
  • über Eisenerzer Höhe kommend

Pfaffenstein 1.871m
Ausgangspunkt direkt in Eisenerz (Siedlung) über Markussteig oder Südwandsteing (leichte gesicherte  Kletterei) oder vom Leopoldsteinersee (Seeboden)  kommend

Brandstein 2.003m
Aufstieg über Leopoldsteinersee (Seeau) oder von Wildalpen - Parkplatz auf der Winterhöh (Lift), wo der Weg Nr. 829 in Richtung "Sonnschienalm-Schafhals Sattel - Siebensee" beginnt.

Sonnschienhütte, 1.526  m
Ausgangspunkt:

  • Tragöß-Jassing, ca. 2 Std.
  • Wildalpen, ca. 4 Std.
  • Eisenerz, ca. 5 1/2 Std.

?

Mitte September bis Mitte Oktober JAGDSPERRE (geschlossen) +43/664/5112474

Leobner Hütte 1.582 m

a' Wenga - Weisheit


Manchmal muss man einfach weg! Egal wohin, Hauptsache ins Gesäuse......





Privatzimmer Gassner - 8913 Admont - Weng 70 - Tel. & Fax. +43 (0) 3613 / 25 56   -   Mobil 0664 / 452 83 98 - E-Mail: info@zimmer-gassner.at